Wir sind Verkehrssicherheits-Experten

 

Die Kinder der 1. und 2. Schulstufe haben sich in den ersten Schulwochen bereits intensiv mit dem sehr wichtigen Thema der Verkehrssicherheit beschäftigt. Sowohl der Schulweg als auch die alltäglichen Gefahren im Straßenverkehr wurden intensiv thematisiert. Laky Mario von der Polizeistation Großpetersdorf hat mit uns die praktischen Übungen zum Schulweg durchgeführt und uns auf alle möglichen Gefahren rund um unser Schulgebäude aufmerksam gemacht. Auch die Videos von Helmi haben uns die Tage darauf immer wieder im Unterricht begleitet. Am Freitag wurden wir dann komplett überrascht. Es klingelte plötzlich an der Tür und Herr Inspektor Renner brachte uns Geschenke von der IPA Österreichische Sektion. Alle Kinder bekamen 2 tolle Malbücher „Das Kinder Verkehrsmalbuch“ sowie „Meine coolen Vorbilder – Ein Malbuch für Kinder“. Herr Inspektor Renner meinte, dass hier auch die passenden Buntstifte von der Polizei nicht fehlen dürfen. Darüber haben wir uns natürlich riesig gefreut und konnten es kaum erwarten endlich im Unterricht mit den tollen Büchern arbeiten zu können. Zum krönenden Abschluss des Themas „Sicherheit“ besuchte uns letzte Woche die Busschule, die uns zusätzlich zum Schulweg zu Fuß auch auf die Gefahren des Schulweges mit einem Schulbus aufmerksam machte. Wenn ihr mehr darüber erfahren möchtet, lest doch unseren Bericht auf unserer Schul-Homepage.

 

Wir möchten uns nun nochmal bei allen bedanken, die im September zum Thema „Sicherheit“ einen Beitrag für unsere Klasse geleistet haben. Und wir versprechen euch eines, das Thema „Sicherheit“ ist nicht nur im September ein großes Thema für uns, sondern wird uns auch in den weiteren Monaten unseres Schuljahres intensiv begleiten.