Lesenacht

 

„Herzlich Willkommen zur Lesenacht“ hieß es am 13.6.2014 für die Schüler der 2. Klasse. Mit Schlafsäcken, Decken, Matten, Büchern und Taschenlampen ausgerüstet kamen um 19 Uhr die Kinder in die Klasse und schlugen ihr Nachtlager auf. Jeder durfte seine mitgebrachten Bücher vorstellen und uns erzählen, welches Buch er gerne lesen möchte. Sofort fingen sie Schüler an, die Bücher zu tauschen und darin zu lesen und zu  schmökern.

 

Zwischendurch wurde  eine Leserallye quer durch das ganze Schulhaus gemacht. Danach wurde noch im Turnsaal Völkerball gespielt. Vor dem Schlafengehen  gab es noch eine „Gute-Nacht-Geschichte“. Danach durfte jeder noch mit der  Taschenlampe in seinem Buch lesen. Um 23 Uhr fielen auch den letzten Lesern die Augen zu. Doch bereits um halb sechs wachten die ersten Schüler schon wieder auf. Diese begannen dann sogleich wieder zu lesen, sodass mancher Schüler bis 7 Uhr schlafen konnte.

 

Um halb sieben kamen bereits die ersten Eltern und bereiteten uns ein herrliches Frühstück. Um 8 Uhr war die Lesenacht zu Ende