Hallo Auto 2016

          

Am Donnerstag, den 5.10.2016, fand die Verkehrsaktion des ÖAMTC und der AUVA „Hallo Auto“ für die 3.Klasse statt. Die Polizei machte die Straße vor der Schule sicher für die Kinder. Zu Beginn erklärte die Referentin einige Regeln und Begriffe (Reaktionsweg, Anhalteweg, Bremsweg,…). Auf spielerische Weise wurde dann bei einem Wettlauf festgestellt, wie lange es dauert, selbst stehen zu bleiben. Die Gemeindebediensteten spritzten die Straße mit Wasser auf, um das Bremsen bei nasser Fahrbahn zu verdeutlichen. Anschließend durfte jeder Schüler mit dem „Hallo Auto“ Fahrzeug mitfahren und selber eine Bremsprobe machen. Zum Schluss bekamen die Kinder einen Sticker als Belohnung. Diese Aktion soll den Kindern die Gefahren im Straßenverkehr besser verdeutlichen.