Buntes Faschingstreiben

 

 

Im Rahmen des Jahres  "Brauchland Burgenland" fand auch der Fasching im Lehrplan der Naturparkschule seinen Platz. So kamen am Faschingsdienstag die Schulkinder bereits am Morgen geschminkt und verkleidet in die Schule. Prinzessinnen, Piraten, Indianer, Katzen, Clowns und viele andere bunte Masken trafen sich zum Stelldichein. Bereits in der ersten Stunde fand im Turnsaal ein Faschingskonzert des Wiener Konzertbüros statt. Jubel, Trubel-Heiterkeit herrschte beim Zuhören, Mitsingen und Musizieren. Nach dem Konzert konnten sich die Kinder am Stand des Sportvereins stärken, ehe mit einer musikalischen Polonaise durch das Schulgebäude und den Schulgarten getanzt wurde.