Die Seminarbäuerin verwandelt uns zu „Kräuterhexen“

 

 

 

Anfang November trafen sich die Kinder der einzelnen Klassen jeweils für eine Unterrichtsstunde in der Küche, in der sie die Kräuter unserer Umgebung näher kennenlernen und verarbeiten konnten. Die Seminarbäuerin stellte den Kindern die Kräuter vor, sie genossen die unterschiedlichen Gerüche und stellten danach eigens Kräutersalze her. Es ist ein riesiges Angebot an Kräutersalzen wie dem Tomatensalz, Salatsalz und vielem mehr entstanden. Mit diesen können viele Köstlichkeiten gekocht werden. Die besonderen Salze mit den jeweiligen Rezepten werden beim Advent im Dorf angeboten.

 

Ein großes Dankeschön an die Seminarbäuerin Nina sowie den fleißigen Helferinnen Andrea, Sabrina und Isabell. Die Kinder haben noch Tage später von ihren Erfahrungen mit den Kräutern geschwärmt.