Europäischer Schulsporttag an der Volksschule Kohfidisch

 

Mit dem Europäischen Schulsporttag (European School Sport Day - ESSD) am 25.9.2020 ist ein Tag voller Bewegung und Sport gefeiert worden. Schulen in ganz Europa waren eingeladen, gemeinsam an der größten grenzüberschreitenden Bewegungsoffensive teilzunehmen und damit Bewegung und Sport einen bedeutenden Stellenwert an der Schule einzuräumen.
Als größte Veranstaltung der Europäischen Woche des Sports wurde der Europäische Schulsporttag in über 29 Ländern umgesetzt, um gemeinsam körperliche Aktivität, insbesondere bei der jungen Bevölkerung, zu unterstützen und zu fördern. Ursprünglich hätte der Tag des Schulsports (TdSS) im Wiener Prater als Flagship-Event des ESSDs durchgeführt werden sollen. Nachdem dieser von Seiten des Sportministeriums (Covid-19 bedingt) abgesagt wurde, gab es eine Alternative für die Durchführung des ESSD direkt in den Schulen.
In Österreich wurde der Europäische Schulsporttag mit mehreren kleineren Schulveranstaltungen dezentral im Zuge von Kinder gesund bewegen 2.0 - Bewegungseinheiten in Volksschulen umgesetzt. Die ASKÖ Burgenland ist dabei mit ihren Bewegungscoaches in den Volksschulen in Drassburg und Kohfidisch im Einsatz.
Dazu Bernd Frey – Bewegungscoach ASKÖ Burgenland in der Volksschule Kohfidisch tätig: „Unter dem Motto #BeActive wurde in der Volksschule Kohfidisch ein Hindernis Parcours im Turnsaal aufgebaut, wo sich die Kinder den ganzen Vormittag austoben konnten. Damit war die Action ein voller Erfolg!“ Zur Freude der Schule wurde noch ein Bewegungspaket mit unterschiedlichen Sportmaterialien übergeben.

 


 

SchülerInnen freuen sich über neue Bewegungs- und Spielmaterialien am #BEACTIVE – DAY an der Naturpark - VS Kohfidisch